Montag, 13. Juni 2016

[Outfit] Gibt es die wahre Liebe heutzutage überhaupt noch?

Die Liebe ist kompliziert. Wahre Liebe gibt es doch heutzutage eh nicht mehr. Wer bleibt schon noch ein Leben lang zusammen?
Solche Sätze und Fragen liest und hört man derzeit doch überall. Eigentlich finde ich das schon irgendwie traurig muss ich sagen. Ich glaube noch an die wahre Liebe. Ich bin zwar keine Expertin und weiß auch nicht, ob ich für immer und ewig mit meinem Freund zusammen bleiben werde, doch hoffe ich es sehr. Ich bin ziemlich behütet aufgewachsen, was das Thema betrifft. In meinem Verwandtenkreis hat sich niemand scheiden lassen. Und auch bei Bekannten bleibt die Zahl der Scheidungen wirklich sehr gering. Und genau deshalb bin ich da vielleicht etwas naiv und glaube an die große und ewige Liebe.





Viele wollen heutzutage doch nicht einmal mehr heiraten. Denn die Liebe hält ja eh nicht.
Ich dagegen will auf jeden Fall einmal heiraten. Was gibt es schöneres, als die Liebe mit dem Bund  der Ehe zu besiegeln. Das ist noch ein weiterer Schritt in einer Beziehung, das schweißt zwei Menschen doch noch viel mehr zusammen. Wenn man einmal verheiratet ist, dann trennt man sich nicht mehr so leicht, auch wenn man einmal Probleme hat.

Inzwischen bin ich fast siebeneinhalb Jahr mit meinem Freund zusammen. Auch wir hatten manchmal etwas schwierigere Zeiten, obwohl diese wohl eher nicht erwähnenswert sind, denn wir reden offen über unsere Probleme und ändern das, was uns stört. Somit streiten wir uns zum Glück sehr wenig und verstehen uns richtig gut.

Aber nicht deshalb glaube ich an die große, ewige und wahre Liebe, denn wer kann schon mit Sicherheit sagen, dass es in zwanzig Jahren noch genau so sein wird wie jetzt.
Ich glaube wegen meiner Eltern an die große Liebe. Die sind mein großes Vorbild. Als Teenager habe ich mich mit ihnen geschämt, weil sie immer Händchen gehalten haben, jetzt bewundere ich sie. Die beiden sind so glücklich und harmonisch miteinander, da würde manch einer vor Neid erblassen.
Genau so etwas wünsche ich mir für meine Zukunft. Ich bin so stolz auf meine Eltern und bin so froh, dass sie sich gefunden haben.




In zwanzig Jahren will ich auch mal händchenhaltend durch die Stadt gehen und keine Sekunde mit meinem Mann bereuen. Auch da will ich noch sagen können, dass ich weitere 20 Jahre mit ihm verbringen will. Ich glaube daran und hoffe, dass ich diese wahre und ewige Liebe bereits gefunden habe. Jedenfalls freue ich mich sehr auf die Zukunft gemeinsam mit meinem Freund. Ich freue mich auf eine Hochzeit, auf Kinder, auf unser gemeinsames Heim. Ich bin bereit für die Zukunft und die wahre Liebe.

Okay, das war heute ein etwas schnulziger und schmalziger Beitrag. Jedoch bin ich wirklich entsetzt, wie wenige Menschen heutzutage noch an die wahre und ewige Liebe glauben. Kann das denn sein?

Deshalb würde mich euere Meinung heute ganz besonderes interessieren. Glaubt ihr an diese wahre Liebe oder habt ihr sie gar schon gefunden?




Nun noch ein paar Worte zu meinem heutigen Outfit. Einen ähnlichen Look habe ich neulich bei Pinterest entdeckt und habe mich sofort verliebt. Das Farbzusammenspiel von Rosa, Grau und Weiß hat mir gleich gefallen. Wirkt irgendwie total harmonisch. Durch die destroyed Jeans wirkt das Outfit nicht ganz so "büromßig" und eignet sich gut für den Alltag oder?

Wie gefällt euch mein Look?

Ohrringe - Bijou Brigitte
Blusenshirt - Only
Blazer - New Yorker
Gürtel - H&M
destroyed Jeans - H&M
Pumps - Deichmann
Tasche - Orsay (hier)




Shop the Look



Kommentare:

  1. Ich habe festgestellt, dass sich Paare heutzutage tatsächlich viel schneller wieder trennen. Mit meinem Freund bin ich auch schon länger zusammen und es ist logisch, dass es Höhen und Tiefen gibt. Doch viele Paare scheitern daran, die Tiefen zu meistern, dabei schweißen die gerade mehr zusammen. Viele Paare geben zu schnell auf, so habe ich es zumindest erlebt. Allerdings kenne ich auch einige Paare, die wirklich schon sehr lange zusammen sind. Also verallgemeinern würde ich das nicht. Und zu deinem Outfit: Es steht dir wieder sehr gut. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir absolut recht geben. Auch Tiefen muss man gemeinsam überwinden. Dadurch wird die Beziehung stärker :) Danke für deinen Kommentar!

      Löschen
  2. Ein sehr schönes Outfit! Ich glaube wie du an die große Liebe und möchte auch heiraten. Mein Freund auch. Wir sind jetzt fast 9 Jahre zusammen und immer noch glücklich.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ebenfalls an die wahre Liebe, ob ich sie mit meinem Freund gefunden habe? Ich hoffe es, jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass uns etwas trennen wird. Wir streiten auch selten, haben zwar manchmal unsere Diskussionen aber die sind schnell geklärt. Ich möchte auch unbedingt mal heiraten, bin aber nicht der Meinung, dass man sich, wenn man verheiratet ist, nicht so leicht trennt. Trennen kann man sich immer, da ist es egal ob man verheiratet ist oder nicht. Ich bin auch der Meinung, dass eine Hochzeit nicht notwendig ist, man kann sich auch anders symbolisch zeigen, dass man sich liebt, dafür brauch ich das Papier nicht. Die schwierigste Zeit in unserer Beziehung war auf jeden Fall der Anfang, aber das haben wir geschafft, nun schaffen wir alles (:

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich ist eine Hochzeit nicht notwending, da gebe ich dir schon recht. Für mich ist das allerdings schon noch ein weiterer Schritt, den wir gemeinsam gehen.

      Löschen
  4. Ich glaube definitiv an die große Liebe - immerhin habe ich gerade erst geheiratet :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Echt wunderschöner Look!
    Die Farbkombi Grau - Rose finde ich sowas von edel und elegant!
    Und ja, die wahre Liebe gibt es :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  6. Ein richtig tolles Outfit und eine gute Frage. Nach einer sieben jährigen schlechten Beziehung bin ich ziemlich schnell wieder in festen Händen gewesen. Ich wollte einfach mal auf mein Herz hören. Bin jetzt vier Monate mit meinem Liebsten zusammen, so ein Gefühl hatte ich vorher noch nie. Er ist wie ein Seelen verwander für mich und ich hoffe, dass er die wahre Liebe ist. Es fühlt sich auf jeden Fall unheimlich gut an.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir natürlich auch, dass es für dich die wahre Liebe ist. Ich drück dir jedenfalls die Daumen!

      Löschen
    2. oh in dem Text finde ich mich auch irgendwie wieder =) ich war auch sieben Jahre lang in einer Beziehung, ich will sie nicht grundsätzlich schlecht nenne, aber es gab seinerseits immer wieder Reibungspunkte im Alltag und eigentlich jeden Tag streit. Am Wochenende schon morgens am Frühstückstisch. Das war anstrengend. Ich hätte mich früher trennen sollen, aber ich habe mich lange nicht getraut und dachte es besser sich vielleicht irgendwann.
      Naja das war Ende 2013 und seit Mitte 2014 bin ich mit meinem jetzigen Freund zusammen. Ich würde ihn nicht Seelenverwandten nennen, aber nach sowas hatte ich jetzt auch nie das Bedürfnis. Aber ich finde er ist ein wunderbarer Partner für mich und so glücklich wie mit ihm war ich vorher irgendwie nie in dem Ausmaß. Also dieses flatterige Gefühl habe ich jetzt nicht mehr so wie am Anfang, aber ich liebe ihn einfach unheimlich doll und wir beide sind der Meinung, dass wir uns wirklich ein Leben lang zusammen vorstellen können. Wir streiten wirklich fast nie und passen einfach gut zusammen. Daher wünsche ich mir auch, dass es für immer hält. Aber wissen tut man es ja doch nie. Denn es gäbe schon Dinge, die passieren könnten, die ich nicht dulden könnte. Und da man ja nie drin steckt, weiß man auch nie 100% ob nicht irgendwas mal passiert. Aber ich glaube deswegen trotzdem an die große Liebe =)

      Löschen
  7. zu erst einmal, was für ein bezaubernder look
    ich liebe pastellige farben so sehr und die tasche ist ein traum
    der post ist aber auch wunderschön, ich bin da auch durch meine eltern ein bisschen....
    altmodisch :D

    welche Pflege ich benutze und wieso diese, findest du hier AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Outfit und ein schönes Thema. Ich glaube daran, dass es für jede Person Menschen gibt, zu denen man sich so sehr hingezogen fühlt, dass es für ein Leben lang reichen kann, solang beide an sich und der Beziehung arbeiten.

    AntwortenLöschen
  9. der Look ist klasse, sieht gar nicht so nach Büro aus =) ich würde ihn so auch zum Shoppen, ins Cafe o.a. tragen.
    Zum Text: ich bewundere deinen Umkreis-da scheinen die allermeisten Beziehungen echt von Dauer und gefestigt zu sein. Respekt! Ich kenne viele, die sich schnell trennen - Probleme in sich hineinfressen, anstatt sie zu lösen. Liebe Susanne, ich wünsche dir und deinem Freund weitere 7 1/2 Jahre Glück, später eine schöne Hochzeit und süße Kinder =)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, was für ein schöner Kommentar von dir, liebe Marisa. Ich danke dir ganz herzlich. Ja, mein Umfeld ist da wirklich sehr stabil!

      Löschen
  10. Ich dachte, ich hätte sie gefunden. Jetzt sind wir getrennt (was im übrigen das beste war, das mir passieren konnte... eigentlich war er objektiv betrachtet nur Gift für meine eigentlich so freie Seele) und im Nachhinein habe ich nun sogar mitbekommen, dass er mich betrogen hat.

    Und trotzdem glaube ich an sie, an die große Liebe. Vor allem da ich weiß, wie stark das Gefühl der Liebe in mir ist, ganz unabhängig von einer Person.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mir schon fast so etwas gedacht, als ich neulich deinen Post gelesen habe. Es tut mir soo leid für dich. Dass er dich betrogen hat, ist ja mal wirklich ganz ganz mieß und unterste Schublade. Das geht gar nicht.
      Ich wünsche dir, dass du die wahre Liebe trotzdem noch findest und glaube da fest daran. Alles Gute weiterhin, meine Liebe!

      Löschen
  11. Sehr sehr schickes Outfit, gefällt mir unheimlich gut. Jaaa, die Liebe, ich glaube an die wahre Liebe! Und auch die Ehe ist mir sehr wichtig.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  12. Schönes feminines Outfit, passt auch gut zu deinem Text über Liebe. Ich selber glaube auch noch an die Liebe. Aber du hast recht, es gibt viele gebrochene Heime, viele Scheidungen und Trennungen. Manchmal fällt die Liebe wohl dem Alltag nicht stand - Aber ist es dann die wahre Liebe?

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein süßer Text. Ich glaube (wie du)ebenfalls noch an die große Liebe. Ich bin mit meinem Süßen nun schon 14 Jahre zusammen und wir haben vor kurzem erst JA gesagt, weil wir uns so sehr lieben. Ob es hält?? Hat mich nie interessiert. Ich lebe im hier und jetzt. Vielleicht ist es unser Geheimnis, bei der Liebe nicht immer an MORGEN zu denken.
    Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, vierzehn Jahre ist wirklich schon eine lange Zeit :) Freut mich aber sehr für dich und herzlichen Glückwunsch noch zur Hochzeit!
      Und es stimmt, man sollte wirklich im hier und jetzt leben!

      Löschen
  14. Was für ein schönes Outfit. Sieht sehr schick und feminin aus. Gefällt mir total gut. Manchmal denke ich dass es die wahre Liebe nicht gibt. Aber dann gibt es wieder Menschen die einen vom Gegenteil überzeugen :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich schöner Text. Ich glaube auf jeden Fall noch an die wahre Liebe und habe meine auch schon gefunden. :)

    Liebe Grüße
    Isa

    http://iisabelsophie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Style. Rosa steht dir super.


    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein gelungener Look! Das sieht so schön frisch, frühlingshaft und dennoch edel aus! Ich finde dass rosé vor allem blonden Mädels mega gut steht!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ramona. Ich finde aber schon auch, dass brünette Mädels durchaus rosé tragen können. Gefällt mir persönlich auch supergut!

      Löschen
  18. Zuerst ein mal gefällt mir dein Outfit richtig gut :) Und ich bin mir momentan nicht so sicher, ob ich an die wahre Liebe glauben soll :D

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    AntwortenLöschen
  19. Dein Outfit gefällt mir richtig gut.

    Und ja, ich glaube auf jeden Fall an die wahre Liebe, vielleicht aber auch nur, weil ich sie gefunden habe. Ich bin heute auf den Tag genau 6 Jahre mit meinem Freund zusammen und ich könnte mir keinen anderen Menschen an meiner Seite vorstellen. <3 #TeamLiebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass auch du deine Liebe schon gefunden hast :) Läuten denn da auch bald die Hochzeitsglocken?

      Löschen
  20. Wirklich ein wunderschönes Outfit, die zarten Farben passen gut zu deinen schönen Blonden Haaren. Ob es die große Liebe gibt , weiß ich nicht, aber Liebe fühlt sich immer toll an :)

    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Oh richtig schöne Gedanken und das Outfit ist wirklich sehr gelungen, elegant und mit den angesagten Pastelltönen.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
  22. ich finde das thema gut gewählt, denn auch ich habe mich heute erst auf meinem blog gefragt, wieso die gesellscahft so negativ geworden ist.
    eine einzige enttäuschung und schon gibt die mehrheit auf. ich kann es genauso wenig wie du nachvollziehen. und respekt an dich und deinen freund dass ihr bereits mehr als 7 jahre zusammen seid. das finde ich echt toll (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Bei so einer Frage muss ich immer an eine Songzeile denken.
    "Who needs true love as long as you love me truely?"
    Steckt auch eigentlich viel Wahrheit drin. An die wahre Liebe selbst glaub ich nicht, an den einen Richtigen, nein. Aber man kann jemanden wahrlich und gänzlich lieben und auch lieben lernen.

    Das mit dem Heiraten ist halt so eine Sache. Kann schon verstehen warum immer weniger Männer heiraten wollen. Gar nicht mal weil sie nicht daran glauben dass es hält sondern weil auch viele Frauen nach Gleichberechtigung und Emanzipation schreien aber dann erwarten dass der Mann einen Antrag stellt und er die Kreditkarten für die Mega-Feier zückt.

    Beziehungen halten auch immer weniger lang weil jeder sein eigenes Ding machen will, anderen kein Stück entgegen kommmt und daraus resuliert eben auch die Unfähigkeit Beziehungen zu führen.
    Beziehungen bestehen doch aus nichts anderem als aus Kompromissen, gegenseitigem Verständnis und Vertrauen. Das können und wollen immer weniger.


    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  24. Wow, tolle Fotos!Das Outfit steht dir richtig gut und deine Haare sehen ach so toll aus!
    Liebe Grüße
    http://www.festzed.ch/ballkleider-c-26.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!